Molekulare Medizin: eine Molekularbiologie für den Menschen

Steverding, Dietmar (2022) Molekulare Medizin: eine Molekularbiologie für den Menschen. Naturwissenschaftliche Rundschau, 75. pp. 284-293. ISSN 0028-1050

[img] Microsoft Word (OpenXML) (Accepted Version) - Accepted Version
Restricted to Repository staff only until 1 June 2023.
Available under License Unspecified licence.

Request a copy

Abstract

Die Molekulare Medizin ist im Grunde eine auf dem Menschen ausgerichtete Molekularbiologie. Vornehmlich beschäftigt sich die Molekulare Medizin mit den molekularen und genetischen Ursachen von Krankheiten. Die in der Forschung gewonnenen Kenntnisse versucht sie in diagnostischen und therapeutischen Verfahren umzusetzen. Die Molekulare Medizin ist ein interdisziplinäres Fach und setzt viele biologische, biochemische und medizinische Methoden ein. Ein Beispiel für das Potenzial der Molekulare Medizin lieferte eindrucksvoll die COVID-19-Pandemie. Innerhalb kürzester Zeit gelangt es Tests zur Diagnose von und Impfstoffe zum Schutz vor SARS-CoV-2-Infektionen zu entwickeln.

Item Type: Article
Faculty \ School: Faculty of Medicine and Health Sciences > Norwich Medical School
Depositing User: LivePure Connector
Date Deposited: 29 Jun 2022 15:30
Last Modified: 18 Jul 2022 08:30
URI: https://ueaeprints.uea.ac.uk/id/eprint/85846
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item