Therapie einer medikamentenresistenten Mykobakteriose mit Bakteriophagen

Steverding, Dietmar (2019) Therapie einer medikamentenresistenten Mykobakteriose mit Bakteriophagen. Naturwissenschaftliche Rundschau, 72. pp. 314-315. ISSN 0028-1050

[img]
Preview
PDF (Accepted_Version) - Submitted Version
Download (608kB) | Preview

Abstract

Die Überlebenschance einer Mukoviszidose-Patientin, die nach einer Lungentransplantation an einer disseminierten, medikamentenresistenten Mykobakteriose litt, waren gering. Daraufhin entwickelten Forscher eine Phagentherapie, indem sie gentechnisch-veränderte Bakteriophagen produzierten, die in der Lage waren, den Erreger Mycobacterium abscessus effektiv zu infizieren und zu lysieren. Unter Behandlung mit diesen intravenös verabreichten Phagen zeigten sich eine Heilung der durch M. abscessus hervorgerufenen Hautläsionen und eine deutliche Verbesserung der klinischen Symptome der Patientin.

Item Type: Article
Faculty \ School: Faculty of Medicine and Health Sciences > Norwich Medical School
Depositing User: LivePure Connector
Date Deposited: 10 Jun 2019 11:30
Last Modified: 12 Sep 2020 00:20
URI: https://ueaeprints.uea.ac.uk/id/eprint/71292
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item